Freitags-Füller # 204

1.  Schon wieder mal ne Wohnung angeschaut.

2.  Am liebsten hätte ich natürlich eine schöne große Wohnung mit Dachterasse. Die können wir uns aber nur leisten, wenn ich mal im Lotto gewinne.

3.  Es ist doch egal, dass es schon wieder schneit. Besser als Regen. Wichtig ist nur ein pünktlicher Frühlingsbeginn (und mal wieder ein richtiger Sommer).

4.  Hätte gern ein Schwimmbad in meiner Nähe.

5.  Wo ist nur die Zeit geblieben (*lach* 5 EUR ins Phrasenschwein).

6.  Eine meiner früheren Freundinnen hatte mal ein Pferd. Sie aß aber merkwürdigerweise auch Pferdewürstchen. Hab ich nie verstanden.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Seele baumeln lassen , morgen habe ich einen Kinobesuch geplant und Sonntag möchte ich was Schönes nähen!

Den aktuellen Freitags-Füller gibt er hier

Advertisements

Up in the air

130221_up and away

Given that leaves fly through the air as well, I contribute this card to the “Up in the air” challenge from Less is More.

Für diese Karte habe ich einen Stempel von Hero Arts verwendet, den ich wirklich schon ewig besitze. Mit den Distress-Farben mustard seed, spiced marmalade und fired brick eingefärbt und mit Wasser bespritzt, macht er sich als Hintergrund ganz gut. Da Blätter ja auch durch die Luft segeln, ist dies auch gleichzeitig mein Beitrag “Up in the air” für Less is More.

fast weiß

Was das Wohnen angeht, so haben es mir eher die neutralen Tönen angetan – weiß, schwarz, grau, braun. Aber beim Stempeln ziehen mich kräftige Farben total an. Genau aus diesem Grund hat mich die Challenge bei creavil sehr gereizt. Mal schauen, habe ich so gedacht, wie ich mit Weiß zurecht komme.

130217_whiteGanz weiß ist es nicht geworden. Aber ich habe mich bemüht. Basis für den Hintergrund ist eine Schicht Distress Stain broken china und eine Schicht picket fence. Darauf habe ich noch Gesso gewischt. Dann ab in den Tim Holtz Prägefolder und einmal durch die Maschine nudeln. Anschließend habe mit dem Distress Stempelkissen  antique linen noch einmal über die Karte gewischt. Die (eigentlich) goldenen Flügel, die gestempelte Uhr und die Knopfleiste sind ebenfalls mit Gesso (Flügel) und picket fence bearbeitet.

130217_white2auf diesem Bild kommt es etwas blauer rüber, als es eigentlich ist

Freitags-Füller #203

Letzte Woche hab ich es total vergessen, aber diesmal bin ich wieder dabei.

1.  Es schneit heute ausnahmsweise mal nicht und der letzte Schnee rutscht auch so langsam vom Dach.

2.  Schweigen ist manchmal die bessere Alternative.

3.  Ein Grund, warum ich heute so gut drauf bin, ist der Start des 2. Teils der 3. Staffel von “The Walking Dead”.

4.  Bevor es endlich los geht, werde ich noch ein wenig werkeln – so als kleine Ablenkung.

5.  Der Papst-Rücktritt kam wirklich völlig überraschend.

6.   Eine Welt ohne Bücher kann ich mir nicht vorstellen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf “The Walking Dead” 😉 , morgen habe ich mal wieder einen IKEA-Besuch geplant und Sonntag möchte ich eine der zwei Weihnachtskarten stempeln, die ich mir für jeden Monat vorgenommen habe !

gothic valentine

130210_gothicvalentine

Den Valentinstag find ich doof 🙂 Ich finde es schon schön, seine Lieben mit Aufmerksamkeiten zu bedenken, aber braucht es dafür einen besonderen Tag? Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich einfach nicht so auf “romantisches Zeugs” stehe. Wenn mir mein Mann ein Buch schenken will (und das macht er auch ohne einen besonderen Anlass), dann fragt er in der Buchhandlung nach: “gern etwas historisches, aber bloß keine Liebesgeschichte”. Er kennt mich halt 🙂

Aber wenn schon Valentine, dann kann ich mit mit dem Thema Gothic Valentine bei SPA am besten anfreunden.

gesichter

130204_tmta_gesichterGestern hatte ich eine Eingebung für das neue Thema bei TMTA & more und so kann ich heute schon ganz früh mein ATC präsentieren. Der Hintergrund ist mit den Dylusions Ink Sprays bubblegum pink und vibrant turquoise entstanden, und da sie so schön mit Wasser reagieren, konnte ich das Gesicht des Zetti-Stempels gut hervorheben. Leider weiß ich nicht mehr, woher ich den Ameisenstempel habe. Ist mir letztens beim Aufräumen mal wieder in die Hände gefallen und wollte hier irgendwie noch mit auf das ATC 🙂

für einen geburtstag

…ist diese Karte entstanden und hat sich auch schon auf den Weg zum Empfänger gemacht.

130201Für den Hintergrund habe ich die Distress Stains “Scattered Straw”, “Broken China” und “Peeled Paint” verwendet (Farbe direkt auf ein Craftsheet, Karte drauf, ein wenig drehen und Farbe so aufnehmen, ggf. Vorgang wiederholen, bis es gefällt). Der Zahlenstempel ist von Stamper Anonymous, die Quadrate (Funky Squares) von Judi Kins und die Schnecke von Octopode Factory.

So wie ich das sehe, hat die Schnecke einen Hut auf und qualifiziert sich damit auch gleich für TMTA & more. Sie sind wieder da!!! Erlaubt sind aber jetzt nicht nur ATCs, sondern was gefällt, also auch Karten und andere Formate. Find ich toll 🙂

Freitags-Füller

1. Eigentlich habe ich  irgendwie gehofft, dass wir die Wohnung bekommen, aber das wird wohl nichts.

2.  Im Moment trage ich nichts an meiner rechten Hand.

3.  Spät am Abend möchte ich einfach nur eine Schallplatte auflegen und der Musik lauschen.

4.  Man könnte ja mal einen Baum umstricken und sehen was passiert.

5.  Das Jahr 2012 war das Jahr, in dem ich mich endlich getraut habe, mich selbständig zu machen .

6.  Du weisst, dass du alt bist wenn du noch Schallplatten hast.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich darauf, dass ich die Übersetzung pünktlich abliefern und dann entspannen kann , morgen habe ich Kuchenbacken geplant und Sonntag möchte ich den Kuchen essen (natürlich nicht allein)!