weltall

Ein wenig sieht die Karte nach Planeten im Weltall aus, oder? Eigentlich habe ich aber nur ein wenig mit meinen Dylusions, Gesso und einer Schablone herumgespielt. Advertisements

mauertechnik

Bei dieser Technik wird ein fertig gestempeltes Bild in einzelne “Mauersteine” zerschnitten, die dann auf einen Hintergrund geklebt werden. Nachdem ich diese Technik im letzten Monat auf einer Karte in der Stempelpost gesehen hatte, wollte ich mich auch mal daran versuchen.

unspoken words

Eigentlich ist es ja viel zu heiß zum Stempeln, aber ein paar Karten brauche ich noch. Der Mädchenkopf ist mir letztens in die Hände gefallen und wollte verarbeitet werden. Hintergrund: Glimmer Mist und Archival Schwarz (gewischt); Stempel: Stampers Anonymous  

fadentechnik

Schon vor gut 2 Wochen ist diese Karte entstanden, die ich unbedingt noch zeigen wollte. Mit der Fadentechnik hatte ich mich bisher noch nicht beschäftigt. Ganz kurz erklärt: Ein Faden wird um ein Stück Karton gewickelt und befestigt. Dann wird eine Karte unter die Fäden geschoben und Farbe mit dem Brayer aufgetragen. Mein Brayer ist […]

fast weiß

Was das Wohnen angeht, so haben es mir eher die neutralen Tönen angetan – weiß, schwarz, grau, braun. Aber beim Stempeln ziehen mich kräftige Farben total an. Genau aus diesem Grund hat mich die Challenge bei creavil sehr gereizt. Mal schauen, habe ich so gedacht, wie ich mit Weiß zurecht komme. Ganz weiß ist es […]

für einen geburtstag

…ist diese Karte entstanden und hat sich auch schon auf den Weg zum Empfänger gemacht. Für den Hintergrund habe ich die Distress Stains “Scattered Straw”, “Broken China” und “Peeled Paint” verwendet (Farbe direkt auf ein Craftsheet, Karte drauf, ein wenig drehen und Farbe so aufnehmen, ggf. Vorgang wiederholen, bis es gefällt). Der Zahlenstempel ist von […]